Der Meisterkurs
- für Ihre erfolgreiche Meisterprüfung
Unser auserwähltes Dozenten-Team unter der Leitung von Herrn Günter Amann und Herrn Oliver Bohn garantiert mit der eingebrachten Erfahrung und persönlichem Engagement eine bestmögliche Prüfungsvorbereitung.
Wir bieten Ihnen methodisch ausgearbeitete Lehr- und Unterweisungssysteme, die in jahrzehntelanger Praxiserprobung mit ständig innovativen Erneuerungen den Erfolg garantieren.
In angenehmer Atmosphäre verfolgen wir in intensiver Zusammenarbeit mit unseren Ausbildungsexperten ein gemeinsames Ziel: Ihre erfolgreiche Meisterprüfung, die mit Fleiß und Konzentration sowie durch innerschulische Zwischenprüfung erreicht wird.
Für alle, die als Abteilungs- oder Studioleiter, Geschäftsführer, Fachlehrer oder als selbständiger Saloninhaber ihre Zukunftspläne verwirklichen wollen, sind wir genau das richtige Ausbildungszentrum.
Die Hauptteile III und IV sind in der allgemeinen Meisterprüfungsverordnung (AMVO) gleich geregelt und können in unserem Ausbildungszentrum für alle Handwerksberufe abgelegt werden.
Voraussetzung für die Prüfungszulassung der Handwerkskammer ist eine abgeschlossene Berufsausbildung mit bestandener Gesellenprüfung. Gesellenjahre sind vom Gesetzgeber nicht mehr vorgeschrieben, dennoch empfehlen wir ein bis zwei Jahre Berufserfahrung.
Die Dauer des Meisterkurses beträgt etwa vier Monate inkl. Prüfungen und Management- Kurs und umfasst alle vier Hauptteile in Vollzeit- Unterricht. Der Unterricht findet von Montag bis Samstag statt. Bei Teilbelegung (alle vier Hauptteile können auch einzeln oder frei wählbar zusammengestellt - abgelegt werden) wird Ihre Anwesenheit je nach Stundenplan verlangt.
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Kursbestätigung. Die Reservierung für beide Seiten gilt verbindlich mit Eingang der Anzahlung. Rechtzeitig vor Kursbeginn erhalten Sie zudem ein Info- Rundschreiben mit einer Liste des erforderlichen Handwerksmaterials. Fehlende Utensilien können in unserem Ausbildungszentrum gekauft werden.
Die Ausbildung zum Meister wird staatlich gefördert und finanziell unterstützt. Beim Ausfüllen Ihrer BAFÖG- Anträge sind wir Ihnen gerne behilflich.
Produkte der Weltmarken und Geräte für Prüfungsarbeiten stehen - ebenso wie auch die Prüfungsmodelle - kostenlos zur Verfügung.
Informationen zu den Prüfungsanforderungen finden Sie hier.

Friseurschule Amann + Bohn |  Arndtstrasse 12 | D-79539 Lörrach | Telefon: +49 (0) 76 21 - 93 87 88 0

Impressum | Anfahrtskarte | Email: info@friseurschule.de